Schülersprecher 22/23

Jede Schülerin bzw. jeder Schüler, ab Klasse 7 kann sich für das Amt des Schülersprechers/der Schülersprecherin bewerben.Das Schülercafé wird dann zum „Wahllokal“ mit Wahlzetteln, Wahlkabinen und Wahlurnen. Vier Klassensprecher organisieren den Ablauf und holen nach und nach alle Klassen zum Wählen ab.

Dieses Jahr gaben rund 400 Schülerinnen und Schüler ihre Stimme ab. Ende der 5. Stunde waren alle Stimmen ausgezählt. Louis Grüdl (10a) wurde zum Schülersprecher gewählt. Fabienne Schröter(8b) ist seine Stellvertreterin.

Download

  Satzung der SMV