« zurück

„Unter Strom“ – Laborkurs in der Experimenta

Passend zum Sachunterrichtsthema besuchte die Klasse 4d einen Laborkurs der Experimenta. Nach einer kurzen Bahnfahrt kamen wir in Heilbronn an und mussten uns dann ziemlich sputen, damit wir pünktlich an der Experimenta ankamen. Zum Glück ist der Weg ja recht kurz. Nachdem wir unsere Jacken und Taschen verstaut hatten, bekamen wir eine kurze Einführung von der Kursleiterin Frau Gar und einen theoretischen Überblick über das Thema „Strom“. Da wir uns schon zuvor im Unterricht mit dem Thema beschäftigt hatten, konnten wir gut mitmachen und die Fragen von Frau Gar beantworten. Dann ging es endlich ins Labor und wir durften in Zweierteams einen „Heißen Draht“ bauen. Die Anleitung dafür war leicht verständlich und alle Zweierteams haben es geschafft, einen funktionierenden heißen Draht zu basteln.

Frau Gar war sehr zufrieden mit uns und wir hatten viel Spaß und Neues dazugelernt. Hoffentlich besuchen wir noch einmal einen Laborkurs in der Experimenta.