Schülersprecher 16/17

Jede Schülerin bzw. jeder Schüler, ab Klasse 7, konnte sich für das Amt des Schülersprechers/der Schülersprecherin bewerben. Im Gegenzug durften alle Schülerinnen und Schüler am 17. Oktober 2016 ihre Stimmen abgeben.

Nachdem sich die drei Kandidaten Enrico Lorkowski (8a),Sophie Hansen (9a) und Martin Jirak (10) bereits mit einem Wahlplakat und am Freitag allen Klassen persönlich vorgestellt hatten, fand am Montag die Wahl des diesjährigen Schülersprechers statt.

Der Musiksaal wurde zum „Wahllokal“ mit Wahlzetteln, Wahlkabinen und Wahlurnen. Drei Klassensprecher organisierten den Ablauf und holten nach und nach alle Klassen zum Wählen ab.

240 Schüler und Schülerinnen gaben ihre Stimme ab. Ende der 6. Stunde waren alle Stimmen ausgezählt. Martin Jirak (10) wurde zum Schülersprecher gewählt. Seine Stellvertreterin ist Sophie Hansen (9a).

Martin Jirak (15 Jahre): „Ich freue mich sehr darüber Schülersprecher zu sein und bedanke mich herzlich bei meinen Mitschülern, die ihre Stimme für mich abgegeben haben. Meine Hobbys sind: Taekwondo und zeichnen. Ich will etwas Gutes für die Schüler machen.“

Sophie Hansen (16 Jahre): „ Dieses Jahr wurde ich stellvertretende Schülersprecherin, darüber freue ich mich sehr.Ich setze mich gerne für Schüler ein, löse Probleme, möchte die Schule verbessern und schöner gestalten.“

Download

  Satzung der SMV