19:30 Uhr Elterninformationsabend „Mediengefahren“


Im Musiksaal der Friedrich-Schelling-Schule Besigheim

Referentin: Polizeikommissarin Frau Ilona Gerstung

Unsere Gesellschaft erlebt eine Vielzahl unterschiedlicher Erscheinungsformen von Gewalt und Gewaltbereitschaft. Kinder und Jugendliche treten immer häufiger als Opfer, aber auch als Täter von Gewalthandlungen in Erscheinung, welche sich vermehrt auch in der virtuellen Welt abspielen – oder dort ihren Ursprung finden.

Um der Entstehung von Gewalt und Gewaltbereitschaft entgegenzuwirken, sind in erster Linie direkte erzieherische Einflüsse wichtig. Ebenso wichtig ist, durch umfassende Aufklärung das Opferrisiko für die Kinder so gering wie möglich zu halten.

Folgende Themenbereiche stehen im Mittelpunkt: Soziale Netzwerke, Snapchat, Cybermobbing, Pornografie auf Schülerhandys, die Persönlichkeitsrechte und das Urheberrecht.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen – auch im Interesse Ihrer Kinder.