« zurück

Corona-Krise: 18. Mai Schulstart Klasse 4

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

am 18. Mai wurde unsere Schule, nach den Klassen 9/10, auch für die Klassen 4 eingeschränkt geöffnet. Der Unterricht vor Ort konzentriert sich dabei vor allem auf die Kernfächer. Nach den Pfingstferien folgen die anderen Klassenstufen im wöchentlichen Wechsel (siehe Elternbrief 18. Mai). Nähere Informationen aus dem Kultusministerium finden Sie in den folgenden Schreiben:

Wir bitten Sie, sich täglich über unsere Homepage (www.friedrich-schelling-schule.de) zu informieren. Dort werden wir alle aktuellen Informationen für Sie hinterlegen!
Bitte informieren Sie sich auch über die Tagespresse und über die Homepage des Kultusministeriums.

Bleiben Sie gesund!

Herzlichst

Ihre Schulleitung
Renate Opiolla und Jürgen Ruf


Das Kultusministerium informiert die Eltern (28.04.2020):


Das Kultusministerium zum Wiedereinstieg in den Schulbetrieb:


Informationen zur erweiterten Notbetreuung ab 27. April:


Die Ministerin schreibt zum Auftakt der Osterferien:


Die Zeiträume für die Abschlussprüfungen werden verschoben. Es werden zwei Nachtermine angeboten. Bei Bedarf ist ein dritter Nachtermin ab Mitte September möglich. Darüberhinaus gibt es Vereinfachungen im Prüfungsverfahren:


Die Notfallbetreuung wird nun auch in den Osterferien angeboten:


Bitte beachtet/beachten Sie auch folgende Hinweise und Tipps:


Weitere Informationen erhalten Sie in den folgenden Schreiben des Kultusministeriums bzw. auf der Seite des Kultusministeriums: